Mobili ART
Mobili ART
Mobili ART
038207/ 77899

NEWS

IKK Veranstaltung - Betriebliche Gesundheitsförderung

Zehnkämpfer Christian Schenk und IKK Nord-Vorstand Ralf Hermes geben Startschuss für Pilotprojekt …mehr

Stellenangebote: Möbellackierer(in)

Zum schnellstmöglichen Termin... …mehr

WHISKYFÄSSER

Wenn Sie noch ein schönes Weihnachtsgeschenk suchen und es etwas kleiner als eine Zimmereinrichtung ausfallen soll, empfehlen wir WHISKYFÄSSER aus massiver europäischer Eiche. …mehr

"WOHNIDEEN & Lifestyle" - Ausstellung für die schönen Dinge im Leben

14. - 16. Oktober 2016 von 10.00-18.00 Uhr in der HanseMesse Rostock …mehr

NEWSLETTER

Wirtschaftsstudenten der Uni Rostock sorgen für neue Ideen  

Bereits seit dem April 2009 beschäftigen sich sechs Wirtschaftsstudenten der Universität Rotstock mit den vorhandenen Potentialen und den Arbeitsabläufen der Tischlerei mobili Art.  

Von der studentischen Unternehmensberatung kommend, beschäftigen sich die geschäftlich gekleideten Studenten nicht etwa mit dem Beruf des Tischlers, oder den Arbeiten mit Holz. Sie lassen sich die einzelnen Arbeitsabläufe und Stationen der Tischlerei zeigen um ein professionelles Konzept für Verbesserungen und neue Möglichkeiten zu entwickeln.  

Die Aufgabe der sechs BWL Studenten ist vorrangig die Lieferung neuer Ideen, welche sowohl Kosten sparen, als auch vorhandene Arbeitsabläufe optimieren sollen.  

Sowohl die Lagerhaltung, als auch die täglichen Arbeitsabläufe und das Zusammenspiel der einzelnen Mitarbeiter werden bei den Analysen der Studenten genau unter die Lupe genommen. Nach der Auswertung der zusammengestellten Daten werden die Studenten eine Präsentation vorbereiten, welche von den in der vergangenen Zeit neu entwickelten Vorschlägen überzeugen sollen.   Josef Brenner verspricht sich von dem Besuch der Wirtschaftsstudenten ein wenig frischen Wind und vor allem neue Ideen und Verbesserungen für die Zukunft der Tischlerei.

Den vollständigen Artikel können Sie sich hier als PDF Dokument downloaden.

« Zurück zur Übersicht